Mittwoch, 07 August 2019 13:00

Verbesserungsvorschläge im Rahmen des Frankfurter Ideenmanagements

(iw) Drei unserer Kollegen haben für von Ihnen eingereichte Verbesserungsvorschläge im Rahmen des Frankfurter Ideen-managements (FIM) Anerkennungsschreiben und -prämien von unserem Dezernenten für Wirtschaft, Sport, Sicherheit und
Feuerwehr, Herrn Stadtrat Markus Frank entgegen nehmen dürfen. Insgesamt drei der sechs eingereichten und prämierten Verbesserungsvorschläge kamen diesmal aus den Reihen der Branddirektion.

Ziel des Ideenmanagements ist, mit den Ideen und Vorschlägen die Leistungsfähigkeit der Stadtverwaltung zu fördern. Diese können beispielsweise darauf ausgerichtet sein, Arbeitsabläufe zu erleichtern, Doppelarbeiten zu vermeiden oder den
Gesundheits- und Unfallschutz zu erhöhen.

So hat Sascha Klein die bestehende Datenbank des Gerätezentralregisters der Branddirektion so umfassend weiterentwickelt, dass das Verfahren nun netzwerkfähig und damit dezentral verfügbar ist. In unserem Gerätezentralregister werden über 10.000 prüf- und kennzeichnungspflichtigen Einsatzgeräte, die an den zwölf Wachen der Berufsfeuerwehr und den 29 Standorten der Freiwilligen Feuerwehren einsatzbereit gehalten werden, verwaltet. Mit der Entwicklung von Sascha Klein konnten Arbeitsabläufe optimiert und Arbeitszeit eingespart werden.

Christian Wolf hat drei Fahrradergometer, die in unserer Atemschutzübungsanlage für Belastungsübungen verwendet werden, dahingehend umgebaut, dass Systemausfälle weitestgehend verhindert und Übungseinheiten somit störungsfreier absolviert werden können.

Zur schnelleren und vereinfachten Beseitigung von ausgelaufenen Betriebsmitteln, hat Joachim Woitzik einen Handstreuwagen zur Aufbringung von Bindemitteln durch zusätzliche Montage eines Besens so umgebaut, dass beim Verteilen des
Bindemittels in einem Arbeitsschritt zeitgleich das notwendige Einkehren erfolgen kann. Diese nützliche und zeitersparende Entwicklung kommt nun auf unserem Gerätewagen Öl zum Einsatz.

Jede gute Idee trägt somit dazu bei, die Frankfurter Stadtverwaltung besser, leistungsfähiger und effektiver zu machen. Wir hoffen weiterhin auf viel Engagement und Ideenreichtum unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und auf entsprechende Vorschläge im Rahmen des FIM.

Aktuelle Seite: Home Verbesserungsvorschläge im Rahmen des Frankfurter Ideenmanagements