Wichtigster Baustein der Modernisierung der Zentralen Leitstelle der Feuerwehr Frankfurt ist ein neues Einsatzleitsystem, also die Technologie im Hintergrund, die eine maximal effiziente Notrufannahme, Alarmierung, Disposition und Information der Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst möglich macht. Baulich sollen verbesserte Akustik und Lichtsteuerung außerdem die Arbeitsbedingungen in dem oft belastenden Job optimieren. Rund 1.000 Notrufe gehen täglich in der Frankfurter Zentralen…
(aw) Seit 120 Jahren steht die Wache an der Heinrichstraße, heute in kontrastreicher Nachbarschaft zu den neuen Hochhäusern im Europaviertel. Die Einsatzkräfte im Feuerwehr- und Rettungsdienst hier sind für große Teile der Innenstadt verantwortlich, im Schnitt schrillt jede halbe Stunde der Alarm. Die Identifikation mit dem Standort in dem historischen Gebäude ist groß. Umso bedeutsamer ist das geplante Bauprojekt –…
Die 500kg-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg im Frankfurter Stadtteil Niederrad konnte am Sonntagnachmittag vom Kampfmittelräumdienst des Landes Hessen (RP Darmstadt) unschädlich gemacht werden. Zuvor hatte die Entschärfung mehrmals unterbrochen werden müssen, da sich immer wieder Menschen im Evakuierungsbereich und der Schutzzone bewegten. Kurz nach 14:00 Uhr kam die erlösende Nachricht, dass die Bombe amerikanischer Bauart erfolgreich entschärft sei und der…
Mehr als 1000 Notrufe gehen Tag für Tag in der zentralen Leitstelle der Feuerwehr der Stadt Frankfurt am Main ein, die alle Feuerwehr- und Rettungsdiensteinsätze für das Stadtgebiet koordiniert. Einsatzkräfte und Spezialfahrzeuge rücken aus, helfen, retten, verlegen in Krankenhäuser. Am Tag des Notrufs, Donnerstag, 11. Februar, können das alle interessierten Frankfurter auf Twitter ein Stück weit verfolgen: Die Feuerwehreinsätze werden…
Seite 1 von 76
Aktuelle Seite: Home

Neue Drehleitergeneration vorgestellt

Ein Job mit Adrenalin